Verhalten im Brandfall

  • Ruhe bewahren und keine Panik entstehen lassen - Türen zum Brandraum schließen
  • Feuerwehr alarmieren über Notruf 122 oder Feuermelder - kurze angaben über Art des Schadens, den Ortsteil, die Straße und die Hausnummer des Gebäudes sowie Ihren Namen
  • Den Brand bekämpfen - sollten Sie nur dann, wenn Sie sich damit nicht selbst in Gefahr begeben!
  • Gebäude verlassen - Türen zum Brandherd schließen, keine Aufzüge verwenden
  • Einsatzkräfte einweisen - Information über vermisste Personen, Lage des Brandherdes, mögliche Gefahren

 

Verhalten bei Gasgeruch

  • Offenes Feuer vermeiden!
  • Keine elektrischen Einrichtungen betätigen (Handy, Lichtschalter).
  • Hahn am Gaszähler oder den Haupthahn im Keller schließen .
  • Für Durchzug sorgen , alle Fenster und Türen öffnen!
  • Feuerwehr benachrichtigen (von einem Telefon außerhalb des Gebäudes)!
    Wer, wo, was?
  • Warnen der Mitbewohner durch Klopfen und Rufen - keinesfalls Türklingeln oder Lichtschalter betätigen!
  • Mit Ihren anderen Hausbewohnern außerhalb des Gebäudes bleiben!
    Hilflose mitnehmen!
  • Feuerwehr einweisen
    Auf sich aufmerksam machen, wird jemand vermißt?

Richtiger Umgang mit dem Feuerlöscher 

Warn- u. Alarmsignale im
Katastrophenfall

 

 Feueralarm



Dauerton 3 x 15 Sekunden mit einer Unterbrechung von
2 x 7 Sekunden - Das Signal wird im Bedarfsfall wiederholt!

Sirenenprobe

Jeden Samstag um 12 Uhr, Dauerton von 15 Sekunden

 

Termine

Übungen

Sitzungen

Copyright © 2013. All Rights Reserved.